DAB+ Upgrade für dein Radio

Preis:

89,90 €

 


Von: auvisio

zum Produkt

Jetzt die Upcoming App laden

Get it on Google Play



Früher oder später wird nicht nur bei uns in Deutschland auf den UKW Frequenzen Funkstille herrschen. In einigen Nachbarländer werden diese noch schneller als bei uns verschwinden.

Anstatt dir ein neues Radio anzuschaffen oder gar ins Auto zu bauen, gibt es preiswerte Alternativen um in den Genuss von glasklarem digital Radio zu kommen. Besonders interessant sind solche Geräte für Besitzer von Oldtimer. Denn hier darf das Original natürlich keinesfalls durch ein neues Radio mit DAB ersetzt werden. Aber auch zu Hause kannst du mit diesem Gadget dein Soundsystem auf den neusten Stand bringen.

Wir konnten zwei Geräte zum Nachrüsten von DAB+ testen und sind sowohl von der einfachen Installation als auch von dem Klang beeindruckt.

Der auvisio DAB Auto (UVP 179,90 EUR / 89,90 EUR bei Pearl.de / oder bei Amazon) hat es uns aufgrund seiner Ausstattung und dem sehr gutenPreis-Leistungs-Verhältnis angetan.

Das digitale Radio gelangt entweder per FM Transmitter auf eine UKW Frequenz zu deinem eingebautem Radio (dies funktioniert mit jedem UKW Radio - egal wie alt es sein mag) oder mit AUX Anschluss per Kabelverbindung (von uns getestet).

Zudem kannst du deine Lieblingsmusik von einer microSD-Karte mit bis zu 64 GB Speicher oder direkt von deinem Smartphone via Bluetooth streamen.

Ist letzteres mit dem auvisio DAB Auto verbunden kannst du dein neues Gadget auch als Freisprecheinrichtung verwenden.

Im Lieferumfang enthalten ist der Empfänger, zwei Halterungen (für Armaturenbrett und Lüftungsschlitz), USB Ladegerät mit zwei Anschlüssen um den DAB Empfänger und dein Smartphone gleichzeitig laden zu können, sowie eine spezielle DAB Klebe-Antenne mit 3 Meter langem Kabel.

Der Empfänger misst (ohne Halterung): 7,4 x 8,6 x 2,7 cm und bringt lediglich 68 Gramm auf die Waage. Diese kompakte Grösse kommt einem bei der Installation entgegen.